Der Volksbanken-Verbund

  • Zum Volksbanken-Verbund gehören acht regionale Volksbanken und eine Spezialbank (Österreichische Ärzte- und Apothekerbank AG). Zentralorganisation des Verbunds ist die VOLKSBANK WIEN AG.

    Der Volksbanken-Verbund konzentriert sich auf die Kernbereiche Einlagen, Kredite und Zahlungsverkehr. Im Dienstleistungsgeschäft bei Konsumkrediten, Versicherungen, Wertpapieren, Leasing und Bausparen vertreiben die Volksbanken Produkte von bewährten Kooperationspartnern, die eine hohe Expertise aufweisen.

    Der Fokus des Verbunds liegt auf einer nachhaltigen Kundenpartnerschaft und auf der laufenden Verbesserung des Kundenservices – die Volksbank ist DIE Hausbank der Kunden aus der Region. Zentraler Vertriebsweg sind daher die Filialen, die sicherstellen, dass alle Standorte sowohl im Privatkunden- als auch im Kommerzgeschäft über hohe Kompetenz verfügen. Im digitalen Bereich bieten die Volksbanken in guter Qualität, mit einfacher Bedienbarkeit und stabiler Performance genau die Leistungen, die von den Kunden gebraucht werden.